Ausbildung für Reiseleiter: Das mehrtägige Seminar für Reiseleiter

EMS bietet seit über 10 Jahren die Ausbildung von Reiseleitern für internationale und mittelständische Touristikunternehmen an.

Die EMS GmbH führt Seminare für neue und erfahrene Reiseleiter von deutschen Reiseveranstalter durch. Seminarziele sind zum Beispiel die Optimierung der Serviceleistungen,das Senken der Reklamationsrate und das Steigern der Verkaufserfolge.

Inhalte der Seminare für Reiseleiter:

  • Grundlagen für erfolgreichen Service und Kundenorientierung
  • Welche Erwartungen hat der Gast an eine gelungene Urlaubsreise
  • Welche Aufgaben ergeben sich daraus für den Reiseleiter
  • Was zeichnet einen erfolgreichen Reiseleiter aus
  • Was bedeutet dies in der täglichen Praxis
  • Meine positive Grundeinstellung zum Gast
  • Welche Tipps im Umgang mit meinen Gästen garantieren den Erfolg
  • Verkaufspsychologie und Verkaufsrhetorik   
  • Welche Erwartungen und Wünsche haben die Gäste
  • Welche Bedürfnisse haben die Gäste im Urlaub
  • Überzeugung durch Ansprache der Urlaubsmotive
  • Wie überzeugen Sie die Gäste vom Service und Ausflugsprogramm?
  • Was will der Gast
  • Wie reagiert der Gast
  • Grundlagen moderner Rhetorik
  • Was ist Rhetorik
  • Wie überzeugen Sie durch Ihre Sprache
  • Was werden Sie bei Ihrer Redeleistung vermeiden, da es Ihre Wirkung mindert
  • Tipps für Ihre Sprache und Rede
  • Das Informationsgespräch: Organisation, Redeaufbau und Präsentationstechniken
  • Die Einladung zum Informationsgespräch
  • Warum überzeugen Sie den Gast, zum Informationsgespräch zu kommen
  • Wie können Sie durch Ihr Informationsgespräch Reklamationen verhindern
  • Die Organisation des Informationsgesprächs
  • Ihr Redemanuskript als wichtigstes Hilfsmittel für Ihr Informationsgespräch
  • Wie bauen Sie Ihre Rede auf
  • Wie erreichen Sie mit Ihrer Einleitung die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste
  • Welche Redeeinstiege vermeiden Sie, da Sie Ihren Erfolg behindern
  • Welche Inhalte gehören in den Hauptteil
  • Wie erreichen Sie mit Ihrem zukunftsweisenden Redeschluss den gewünschten Effekt
  • Welche Redeabschlüsse vermeiden Sie, da sie die gewünschte Wirkung verhindern
  • Präsentationstechniken: Die optimale Präsentation Ihres Informationsgesprächs
  • Wie steigern Sie die Merkfähigkeit
  • Wie erreichen SIe die optimale Verständlichkeit für Ihre Rede
  • Körpersprache
  • Mikrofontraining
  • Wie bekämpfen Sie Ihre Redeängste
  • Erfolgreiche Reklamationsbearbeitung 
  • Die Anatomie einer Nachricht
  • Was heißt aktiv zuhören
  • Fünf  Schritte zum erfolgreichen  Beschwerdemanagement
  • Was Sie über das Reiserecht wissen müssen
  • Abhilfe und Schadensregulierung
  • Stellungnahme zur Reklamation
  • Flughafendienst und Transfergespräch
  • Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrem Transfergespräch
  • Wie erreichen Sie mit Ihrem Transfergespräch, dass der Gast zum Informationsgespräch kommt
  • Aufbau des Transfergesprächs
  • Verhalten bei Kofferverlust, Flugverspätungen, Umbuchungen
  • Aufgaben und Verhalten bei Notfällen

 

tourismusexperte

Seminaranbieter für Telefontraining, Verkaufstraining, Kommunikationstraining

Inhouse-Seminare          aktuelle Termine          Trainer         Unternehmen         Referenzen         Kontakt


Startseite                           Impressum/AGB                                 Kontakt                                       Tel. 0228 9107987            

Über uns         Verkaufstrainer Kommunikationstrainer         Termine          Inhouse-Seminare           Referenzen         Jobs

ems logo aktuell verkleinert

Telefon: 0228 9107987


000 schatten klein
000 schatten klein horizontal

SEMINARORTE: EMS arbeitet Deutschlandweit und in Europa. Unsere Kunden sind z.B. in

Köln, Düsseldorf, Bonn, Krefeld, Aachen, Bochum, Recklinghausen, Dortmund, Wuppertal, Essen, Münster Hagen, 

Koblenz, Mainz, Speyer, Rheinland-Pfalz, Hessen,  Frankfurt, Mannheim, Darmstadt , Heidelberg, Marburg,

Baden-Württemberg:  Stuttgart, Pforzheim, Karlsruhe, und in München, Nürnberg, Würzburg, Augsburg, Bayern,

Flensburg, Lübeck, Hamburg, Bremen, Hannover, in Greifswald, Rostock, Berlin, Leipzig, Dresden sowie in Österreich,

in der Schweiz, in Liechtenstein, Luxemburg  und  den Niederlanden