Der Tipp aus unserem Präsentationstraining: Rhetorik und der Aufbau Ihres Vortrags oder einer Präsentation!

Der Beginn einer Präsentation:

Die Einleitung einer Rede/einer Präsentation und wie Sie die Aufmerksamkeit in den ersten Sekunden erlangen

  • rhetorische Frage
  • These und Antithese
  • ein situativer Beginn
  • Episodenanfang “Stellen Sie sich vor...”
  • sich auf ein aktuelles Ereignis beziehen
  • Zitat

Begrüßung

  • die Teilnehmer begrüßen und willkommen heißen
  • sich selbst vorstellen

Hauptteil:

  • Das Thema des Vortrags/der Präsentation darstellen
  • Ausgangslage und Fakten
  • 3 - 5 Argumente
  • das zweitwichtigstes Argument zu Beginn
  • das wichtigstes Argument am Ende

Die Technik bei einer Präsentation:

  • Sprache: “Sie-Sprache” mit Darstellung des Nutzens
  • Blickkontakt sichern
  • einfach, gegliedert und strukturiert
  • kurz, prägnant und visualisiert

Der Abschluss der Präsentation:

  • Kurz zusammenfassen
  • mit maximal 3 Punkten
  • (den Schluss nicht ankündigen und einen mehrfachen Schluss vermeiden)
  • Mit einem Appell enden (die Aufforderung zur gewünschten Handlung

 

Präsentationstraining und Rhetorikseminar

Das EMS Präsentationstraining ist ein Seminar, das als firmenindividuelles Training oder als offenes Präsentationstraining (Termin auf Anfrage) angeboten wird.
Zielgruppe: Vertriebsmitarbeiter, Führungskräfte und Mitarbeiter mit Präsentationsaufgaben, Mitarbeiter die Reden und Vorträge halten und dabei Medien zur Visualisierung einsetzen. Dabei kann es sich zum Beispiel um

  • die Präsentation von Arbeits- und Projektergebnissen,
  • Verkaufspräsentationen oder Produktpräsentationen oder
  • die Präsentation zur Information von Kunden, Kollegen oder Mitarbeiter

handeln. Entscheidend für den Erfolg ist immer eine richtige Vorbereitung und ein überzeugendes Durchführen mit souveränem Auftreten.präsentation mit flipchart

Die Ziele eines Präsentationstrainings

Ziel des Präsentations- und Rhetorikseminars ist es, die rhetorische Kompetenz und damit die Überzeugungskraft zu optimieren und die gewünschte Aufmerksamkeit und Akzeptanz der Präsentation bei den Zuhörern zu steigern. Die Teilnehmer erfahren, wie sie

  • Präsentationen und Vorträge/Reden zielgerichtet und gut strukturiert vorbereiten,
  • sicher und überzeugend auftreten,
  • Argumentationstechniken gezielt einsetzen,
  • die Zuhörer durch Redetechnik, Rhetorik und den optimalen Umgang mit Medien begeistern
  • auf kritische Fragen richtig reagieren und Widerstände ausräumen.

Die Inhalte eines Präsentations- und Rhetorikseminars (Beispiel):

  • Was ist das Ziel von Präsentationen und welche Einsatzbereiche gibt es
  • Welche Erfolgsfaktoren sind zu berücksichtigen
  • Die Kompetenz des Präsentators
  • Die strukturierte Vorbereitung und Vorgehensweise
  • Der Einsatz von Medien: Wie bereite ich Wirkungsmittel wie Charts richtig vor
  • Mit Stress und Lampenfieber erfolgreich umgehen
  • Rhetorik ist die Kunst des zielgerichteten Redens
  • Die überzeugende Sprache, moderne Rhetorik: wie ich mit meiner Sprache begeistere und überzeuge
  • Der Beginn der Präsentation: unterschiedliche Einstiege, um die Aufmerksamkeit zu erlangen Fragetechnik richtig einsetzen und auf Killerphrasen richtig reagieren
  • Argumentationstechnik: der Aufbau einer überzeugenden Argumentation
  • Widerstände, Unterbrechungen und andere Störungen und wie ich erfolgreich damit umgehe
    Methoden der Einwandbehandlung
  • Die FAB-Methode (Feature-Advantage-Benefit) bei Verkaufspräsentationen
  • Der überzeugende Abschluss der Präsentation
  • Sprache, Stimme Sprech- und Präsentationtechniken
  • Sprechdenken und wie ich frei, fließend und überzeugend zu rede
  • Welche Medien setzen ich wann und wie am besten ein
  • Was ist beim Einsatz von Medien zu berücksichtigen
  • Unterschiedliche Medien optimal einsetzen (Beamer, Flipchart, etc.)
  • Der richtige Umgang mit Stress, Pannen und Störungen
  • Souveränes Auftreten: die sichere Körpersprache und die positive Ausstrahlung

Informationen zum Thema Präsentationstraining und Hilfe für die Vorbereitung finden Sie hier!
 

Aus unserem Präsentationstraining: Informationen zu Präsentationen

Was ist eine Präsentation?

Eine Präsentation ist:

  • ein strukturierter, persönlicher Vortrag,
  • mit visuellen Hilfsmitteln unterstützt,
  • für eine klar definierte Zielgruppe.

Eine Präsentation unterscheidet sich von einer Rede besonders durch den Einsatz von visuellen Hilfsmitteln, wie zum Beispiel Powerpoint-Präsentationen mit Beamer, Flipchart, Dias, Prospekte und Handouts.

Mit einer Präsentation können unterschiedliche Ziele verfolgt werden.

Diese sind:

Präsentationen zur Entscheidung, zum Beispiel

  • Das Vortragen von Arbeitsergebnissen / Lösungsvorschlägen
  • Die Diskussion in einer kleinen Gruppe
  • Das Entscheiden über Vorschläge und Vorgehensweisen

Präsentationen zur Motivation, zum Beispiel Verkaufspräsentationen

  • in der Gruppe vor Zuhörern
  • Erreichen von Zustimmung
  • Motivieren der Zuhörer

Präsentationen zur Information, zum Beispiel Schulungen

  • Vortragen sachlicher Informationen
  • Die Information über Hintergründe, Vorgehensweisen, Ziele und die Anwendung
  • Die Vermittlung von Wissen

Bei einer Präsentation stehen Sie als Präsentator und Ihr Vortrag im Vordergrund.

Ob Ihre Präsentation erfolgreich ist hängt ab von

  • der Vorbereitung
  • Ihrer Persönlichkeit
  • dem Einsatz von Hilfsmitteln
  • Ihrer Vorgehensweise

Die  Vorbereitung einer Präsentation

1) Ziele definieren

Bei der Präsentation/ Schulung kommt es darauf an, dass Sie sich das Grobziel klar vor Augen halten und daraus Teil-, bzw. Feinziele ableiten.

Überlegen Sie genau:

  • was ist das Ziel der Präsentation, was sollen die Teilnehmer lernen
  • wie will ich es erreichen
  • in welchen Schritten will ich es erreichen?

Überlegen Sie dabei, was die Teilnehmer kennen, wissen und tun sollen und wie viel Zeit für die einzelnen Schritte benötigt wird.

2) Die Einstellung auf die Zielgruppe

Stellen Sie sich bei der Vorbereitung und Durchführung der Präsentation auf die Teilnehmer ein.

  • Wer ist meine Zielgruppe?
  • Welche Vorkenntnisse haben meine Teilnehmer?
  • Was wird meine Zuhörer interessieren?
  • Worauf muss ich mich bei meiner Sprache einstellen?
  • Wie werden meine Teilnehmer voraussichtlich reagieren?
  • Mit welchen Widerständen, Einwänden muss ich rechnen?

 

 

Seminaranbieter für Telefontraining, Verkaufstraining, Kommunikationstraining

Inhouse-Seminare          aktuelle Termine          Trainer         Unternehmen         Referenzen         Kontakt


Startseite                           Impressum/AGB                                 Kontakt                                       Tel. 0228 9107987            

Über uns         Verkaufstrainer Kommunikationstrainer         Termine          Inhouse-Seminare           Referenzen         Jobs

ems logo aktuell verkleinert

Telefon: 0228 9107987


000 schatten klein
000 schatten klein horizontal

SEMINARORTE: EMS arbeitet Deutschlandweit und in Europa. Unsere Kunden sind z.B. in

Köln, Düsseldorf, Bonn, Krefeld, Aachen, Bochum, Recklinghausen, Dortmund, Wuppertal, Essen, Münster Hagen, 

Koblenz, Mainz, Speyer, Rheinland-Pfalz, Hessen,  Frankfurt, Mannheim, Darmstadt , Heidelberg, Marburg,

Baden-Württemberg:  Stuttgart, Pforzheim, Karlsruhe, und in München, Nürnberg, Würzburg, Augsburg, Bayern,

Flensburg, Lübeck, Hamburg, Bremen, Hannover, in Greifswald, Rostock, Berlin, Leipzig, Dresden sowie in Österreich,

in der Schweiz, in Liechtenstein, Luxemburg  und  den Niederlanden